Bienen an der Schule

Die Krötensee-Mittelschule startet im April das Schulbienenprojekt

Im April startet die Krötensee-Mittelschule mit dem Bienenzuchtverein Sulzbach-Rosenberg das Schulbienenprojekt in Zusammenarbeit mit dem Landesverband der Bayerischen Imker e.V. An der Schule wird das Projekt mit Wolfgang Wessely und den Betreuern Wina Pamler und Stefan Hubmann vom Bienenzuchtverein Sulzbach-Rosenberg betreut.

Standortbesichtigung an der Krötenseeschule

Imker und Schulleitung informieren sich zum Bienenstandort

084d40af96110486c1d7

 Die Sulzbach-Rosenberg Imker trafen sich am Freitag den 4. März mit der Schulleitung der Krötensee Mittelschule zu ersten Gesprächen am Schulgelände in Sulzbach-Rosenberg. Die Schule startet in diesem Jahr mit zwei Bienenprojekten. Zum einen die Errichtung eines Wildbienenhauses und die Schulimkerei mit den Honigbienen. Für beide Projekte wurde ein geeigneter Standort gesucht. Die Schüler können jetzt mit den Vorbereitungen beginnen. Der Bienenzuchtverein Sulzbach-Rosenberg wir dann in wenigen Wochen die Bienenvölker am Schulgelände aufstellen.

http://www.bienenzuchtverein-sulzbach-rosenberg.de

Kommentare sind geschlossen.