Archiv der Kategorie: Klassen

Spielerisch auf der Goldenen Straße

Die Schülerinnen und Schüler der Ganztagsklasse 6c  erstellten mit ihrer Klassenlehrerin Gunda Ertl-Ledwa anlässlich des 700. Geburtstags von Kaiser Karl IV ein Brettspiel „Goldener Weg“ in Anlehnung an 650 Jahre Goldene Straße.

P1060808P1060804

Das Brettspiel wurde in fächerübergreifender Kooperation erstellt und von Schülern der Partnerschule in Rokycany (Tschechien) ins Tschechische übersetzt.

Bei dem Spiel wandern die Schüler entlang der Goldenen Straße von Sulzbach-Rosenberg ausgehend über Vilseck, Parkstein, Waldsassen, Bärnau, Tachov, Pilsen nach Rokycany. Auf ihrem Weg müssen sie dabei bestimmte Ereigniskarten und Wissenskarten ziehen und Fragen zu den jeweiligen Stationen beantworten.

Osterfrühstück für die Schüler

Auch in diesem Jahr bereitete Fachoberlehrerin Gabriele Bleisteiner mit ihren Schülern aus dem Fach Soziales den Krötensee-Schülern ein leckeres und gesundes Osterfrühstück im Schülertreff. Für nur einen Euro konnten die Schüler sich so richtig satt essen und mit ihren Lehrkräften frühstücken und Osterspiele machen (Eierpecken) Herzlichen Dank!

P1060821P1060824P1060825P1060842P1060840P1060829P1060819P1060835P1060853

Mit viel Fantasie wird Müll zur Kunst

Kinder aus der Krötensee-Mittelschule zeigen im Museum Theuern, wie weggeworfene Dinge als Kunstwerke neues Leben bekommen.

Kümmersbruck. Kann aus Müll „museumsreife“ Kunst geschaffen werden? Dieser Frage hat sich das Bergbau- und Industriemuseum Ostbayern Kultur-Schloss Theuern in der Portnerstraße angenommen. Und: Die museumspädagogische Mitarbeiterin Erika Haßler hat zusammen mit Schülern und Lehrern der Krötensee-Mittelschule Sulzbach-Rosenberg im Rahmen der einzigartigen Ausstellung „Kunst-Müll/Müll-Kunst – Wiederverwenden macht Spaß“diese Frage eindeutig mit „Ja“ beantwortet.

Kunst aus Müll

Mit viel Fantasie wird Müll zur Kunst weiterlesen