Krötensee dahoam

Liebe Schülerinnen und Schüler,

wir haben heute eine Situation, die wir in Deutschland seit dem Krieg nicht erlebt haben. Nur äußerst triftige Gründe erlauben es uns das Haus oder die Wohnung zu verlassen. Es ist sicherlich auch für euch nicht leicht, diese Situation zu ertragen, aber es ist notwendig, damit die Schwächsten unserer Gesellschaft, die Alten und Kranken, dies überleben. Deshalb trefft euch auch bitte nicht bei Freunden. Jetzt dürft Ihr endlich mal euer Handy benutzen, das ich dem einen oder anderen in der Schule leider schon abnehmen musste ;). Führt Videotelefonate, skyped oder telefoniert einfach, aber bleibt daheim!

Unterricht: Alle Lehrkräfte geben euch regelmäßig Material per email, Mebis (das jetzt deutlich besser funktioniert- probiert es aus!) oder andere Wege. Nutzt die Zeit daheim für die schulische Arbeit, sonst ist diese Zeit nicht mehr aufholbar, vor allem für die Abschlussschüler. Jeder muss zumindest vormittags seine schulischen Arbeiten erledigen und sie auch den Lehrkräften zur Einsicht übermitteln. Wenn jemand keine Email-Adresse des jeweiligen Lehrers hat, bitte einfach an die Schule  mailen, ich werde die Arbeiten weiterleiten. (sekretariat@mittelschule-suro.de)

Alles Gute und bleibt gesund, bis wir uns wiedersehen! Und ärgert  eure Eltern und Erzieher nicht! 😉

Peter Danninger, Rektor

Kommentare sind geschlossen.