Keine Schule bis 19.04.

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

wie Sie sicher erfahren haben, wurde heute von Ministerpräsident Söder angeordnet, dass alle Schulen zum  Schutz der Bevölkerung bis einschließlich 19.04. geschlossen werden.

Bis zu diesem Zeitpunkt dürfen Schüler und Eltern die Schule nicht betreten. Für Schüler der 5. und 6. Klassen, deren beide Elternteile in systemkritischen Berufen arbeiten (Polizei, Krankenhaus, Seniorenheime etc.) wird eine Notfallbetreuung in der Schule eingerichtet. Bitte setzen Sie sich in diesem Fall umgehend mit uns in Verbindung. Es wird darauf hingewiesen, dass vor allem die ältere Generation geschützt werden muss und deshalb nicht die Großeltern die Betreuung übernehmen sollen.

Für unsere Schüler in den Abschlussklassen darf dieser Ausfall nicht zum Nachteil werden. Wir versprechen Ihnen, dass wir dies im Blick haben werden.

Wir haben unsere Lehrkräfte bereits auf diesen Fall vorbereitet, so dass alle bereits mit ihren Klassen Wege (Mebis, Email, etc) vereinbart haben, wie die Schüler an Unterrichtsmaterial daheim gelangen und wie sie Kontakt mit den Lehrkräften halten können.

Schüler, die in der nächsten Woche ein Praktikum vereinbart haben, sollen unbedingt Rücksprache mit dem Betrieb halten, ob es stattfinden kann.

Der Elternsprechtag am Dienstag 24.03. findet nicht statt!

Zusätzlich führen wir an der Schule das Informationssystem ESIS ein, über das wir mit Ihnen und Sie mit der Schule künftig Kontakt halten können. Wir bitten Sie um zügige Anmeldung. Den entsprechenden Elternbrief finden Sie hier: ESIS_Elterninfo

Kommentare sind geschlossen.