Rommé für den guten Zweck

Mit einer Rekordteilnehmerzahl von 96 Spielern fand in der restlos gefüllten Mensa der diesjährige Preisrommé des Fördervereins der Krötensee-Mittelschule statt. Mit dem Erlös wird die digitale Ausstattung unterstützt. Rektor Danninger bedankte sich bei der stellvertretenden Vorsitzenden Hildegard Zahn für tolle Unterstützung. Er selbst landete als Spieler lediglich auf Platz 50. Da gilt es noch einige Abende zu üben. 😉

Kommentare sind geschlossen.