Maskenpflicht an der Schule (neu)

Bitte beachten, dass zum Beginn des neuen Schuljahres die Maskenpflicht im gesamten Schulhaus gilt. Demnach muss auch die Mund-Nase-Bedeckung vorerst auch im Unterricht von Schülern und Lehrkräften getragen werden. Das Tragen eines sogenanntes Faceshields ersetzt laut Vorgaben des Staatsministeriums das Tragen einer MNB (Mundnasebedeckung) nicht.

Bitte geben Sie Ihrem Kind möglichst täglich zwei Masken zum Wechseln mit.

Die Lehrkräfte werden zusammen mit den Lerngruppen im Verlauf des Tages mehrmals die frische Luft auf dem Schulgelände aufsuchen, damit die MNB im Freien bei Abstandseinhaltung auch zeitweilig abgenommen werden kann.

Schüler, die eine gesundheitliche Einschränkung haben und keine MNB tragen können/dürfen, müssen dies per ärztl. Attest nachweisen.

Ein sog. Faceshield ersetzt nicht die MNB. Ein alleiniges Tragen eines Faceshields ohne Maske ist in Bayern nicht erlaubt.

Bitte beachten, dass die Maskenpflicht vorläufig gilt (9 Tage). Bei günstigem Verlauf wird sie nicht verlängert. In NRW wurde sie inzwischen wieder abgeschafft.

 

 

 

Kommentare sind geschlossen.