Infos Quali

Durch die freiwillige Teilnahme an einer besonderen Leistungsfeststellung, die in den Fächern Deutsch, Mathematik, Englisch (schriftlich) zentrale, landeseinheitliche Aufgabenstellungen enthält, kann mit der Gesamtbewertung 3,0 in den Prüfungsfächern zusätzlich der qualifizierende Mittelschulabschluss (Quali) erworben werden. Alle Schüler der Jahrgangsstufe 9 sowie externe Bewerber aus anderen Schularten und Nichtschüler können daran teilnehmen.

Die besondere Leistungsfeststellung umfasst schriftliche, mündliche und praktische Prüfungen:

  • Deutsch bzw. Deutsch als Zweitsprache
  • Mathematik
  • wahlweise Englisch (schriftlich und mündlich), Natur und Technik oder Geschichte/Politik/Geographie (Für Externe Teilnehmer: Statt Projektprüfung zwei Fächer aus diesem Bereich. Für Schüler mit Migrationshintergrund auch: Muttersprache.)
  • Projektprüfung: 1. Projektinitiative: Eröffnung des Leittextes, Informationen zum Ablauf                    2. Projektplanung und Recherche: Erstellung von Zeit- und Arbeitsplänen; Planung, Vorbereitung und Durchführung der WiB-spezifischen Aufgabenstellungen; Planung und Vorbereitung der arbeitspraktischen Aufgabe; Beratungsstunde mit Lehrkräften 3. Projektdurchführung: Durchführung der arbeitspraktischen Aufgabe 4. Projektpräsentation und -reflexion: Darstellung des Projektverlaufs bzw. der Ergebnisse; Reflexion der eigenen Arbeit, der Arbeit in der Gruppe, des Zeitmanagements, des Projekts im Sinne der vollständigen Handlung. Während der gesamten Prüfung wird eine Projektmappe mit allen prüfungsrelevanten Unterlagen erstellt.
  • schriftlich/praktisch: wahlweise Religionslehre, Ethik, Sport, Musik, Kunsterziehung, Informatik

Bei Nichterreichen der erforderlichen Gesamtbewertung (3,0) ist eine freiwillige mündliche Prüfung in Deutsch und/oder in Mathematik möglich. Genügt die erste Prüfung bereits zur Erreichung der erforderlichen Gesamtnote, so entfällt die zweite (ebenfalls gemeldete) Prüfung. Die Dauer der zusätzlichen mündlichen Prüfung beträgt je 10 Minuten.

Bei externen Bewerbern werden bei der Festlegung der Gesamtnote(n) keine Jahresfortgangsnoten mit einbezogen. M-Schüler haben die Möglichkeit ihre Zwischenzeugnisnoten mit einrechnen zu lassen.

Hinweise zu den Prüfungen zum qualifizierenden Mittelschulabschluss für externe Bewerber:

  • An der Krötensee-Mittelschule können sich nur Bewerber anmelden, die im Sprengelbereich der Schule wohnen.
  • Die Anmeldung ist bis zum 01.03.2024 in der Verwaltung der Krötensee-Mittelschule, Dieselstr. 29, an Schultagen in der Zeit von 08:00 – 13:00 Uhr möglich. Voraussetzung ist, dass sich der Bewerber mindestens in der 9. Jahrgangsstufe einer anderen Schulart befindet oder seine Schulpflicht bereits erfüllt hat. Vorzulegen ist das Zeugnis der zuletzt besuchten Jahrgangsstufe.
  • An einem Informationsnachmittag (12.03.2024, 13:30, Raum 005) wird für alle angemeldeten Teilnehmer der Ablauf der Prüfungen vorgestellt und Hinweise zur Vorbereitung gegeben. Ein Erscheinen zum Informationsnachmittag wird dringend angeraten.

Material zur Vorbereitung:

Quali 2023 Info Externe

Quali 2024 Info Externe Englisch

Quali 2024 Englisch mündlich Schülerheft

Quali 2024 GPG Themen

Quali 2024 GPG Kanzlerin und Kanzler

Quali 2023 NT Themen

Quali 2023 Kunst Themen

Quali 2024 Musik Themen

Quali 2024 Katholische Religion

Quali 2023 Evangelische Religion

Quali 2024 Ethik Themen

Quali 2023 Sport Anforderungen

Quali 2023 Sport Skript neu

Quali 2024 Informatik Themen